Freizeitbad Vallendar eröffnet


Team

Unter der Leitung von Kevin Joost besteht das Team des Freizeitbades aus den Meistern im Bäderbetrieb Brigitte Günther, Sebastian Buß und Harald Baumann sowie den Unterstützungen an der Kasse durch Ursula Schwab, Claudia Schaaf und Monika Zabel.

Als Verstärkung neu im Team dürfen wir seit Anfang diesen Jahres Herrn Harald Baumann als Meister für Bäderbetrieb begrüßen, welcher die Leitung des Freizeitbades mit seiner fachlichen Expertise zusätzlich unterstützen wird.

Öffnungszeiten

Die neuen Öffnungszeiten zielen darauf ab die unterschiedlichen Ansprüche vom Frühschwimmer bis zum Erwerbstätigen zu berücksichtigen und dabei zugleich die geltenden Arbeitsschutzgesetze einzuhalten.

Montag

geschlossen

Dienstag


07:00 Uhr - 09:00 Uhr
10:00 Uhr - 18:00 Uhr

Mittwoch

11:00 Uhr - 19:30 Uhr

Donnerstag

10:00 Uhr - 18:00 Uhr

Freitag

10:00 Uhr - 19:30 Uhr

Samstag

10:00 Uhr - 19:30 Uhr

Sonntag

10:00 Uhr - 19:30 Uhr

Hinweise zu den Eintrittspreisen

Es wurde sowohl aus wirtschaftlichen Gründen als auch aus organisatorischen Gründen beschlossen vorerst keine Saisonkarten mehr anzubieten, zeitgleich wurde allerdings eine Preisanpassung der regulären Tickets verhindert, sodass weiterhin die Eintrittspreise von 2023 gelten können.

Unsere Gäste haben jedoch weiterhin die Möglichkeit die Punktekarten zu erwerben, wodurch sie umgerechnet pro Eintritt 3 Euro statt den regulären 5 Euro zahlen.

Hinweis auf Attraktionen

Mit Inbetriebnahme des neuen Kinderplanschbeckens in der letzten Saison wartet das Freizeitbad auch für die Kleinen mit neuen Attraktionen auf. Darunter zählen unter anderem eine neue Rutsche, Wassertore sowie ein Wasservulkan.

Weitere Veranstaltungen

Die erste Veranstaltung hat bereits stattgefunden. So hat das DLRG am Samstag, den 11.05.2024 erfolgreich ihre Veranstaltung „Swim and Run“ im Freizeitbad Vallendar abhalten dürfen.

Des Weiteren geplant sind in der Woche vom 09.06.2024-16.06.2024 die „Schwimmabzeichentage 2024“. Die Schwimmabzeichentage veranstaltet das DLRG gemeinsamen mit dem Deutschen Schwimm-Verband e.V., die Verbandsgemeinde Vallendar wird hierfür eine Bahn des Schwimmerbeckens während dieser Zeit unentgeltlich zur Verfügung stellen. Zusätzlich wird auf der Webseite des Freizeitbades sowie der Verbandsgemeinde auf die Veranstaltung hingewiesen. Eine Veröffentlichung im Amtsblatt ist ebenfalls zeitnah vorgesehen.